Neuer Service: Jitsi Meet

21 Mar 2020

Vor knapp einer Woche haben wir versucht einen Überblick für solidarische Infrastruktur zu geben. Ein immer wieder angefragter und in der aktuellen Situation wichtiger Dienst ist Jitsi Meet gewesen. Wir haben uns dazu entschlossen, wie andere linke Technik-Kollektive auch, diesen Service anzubieten.

Screenshot: Jitsi Meet

Jitsi Meet eignet sich sehr gut um in kleinen Gruppen (3 - 15 Personen) Konferenzen abzuhalten. Die Benutzung ist einfach und es kann ein Bildschirm/Fenster geteilt werden. Jitsi Meet benötigt einen aktuellen Browser (optimalerweise Chromium) um reibungslos zu funktionieren. Am besten startet ihr es in einem privaten Browser-Fenster und deaktiviert sehr restriktive Plugins (z. B. NoScript) für diese Seite.

Wie zu jedem Start eines neuen Services labeln wir diesen erst mal als Beta. Das bedeutet, wir sammeln damit noch Erfahrungen und müssen ggf. an den Konfigurationen schrauben.