Neue Features im User-Portal

19 Jul 2019

haveibeenpwned In der neusten Version unseres User-Portals haben wir die Pass­wort­sicher­heit erhöht. Wenn ihr ein neues Passwort setzt, wird es automatisch gegen die Passwortdatenbank von “Have I been pwned” getestet. Zuerst, wird dein Passwort “test” mittels der SHA-1-Hashfunktion zu “a94a8fe5ccb19ba61c4c0873d391e987982fbbd3” transformiert. Dann werden die ersten 5 Zeichen “a94a8” zu “Have I been pwned” gesendet. Dieser Dienst liefert dann eine Liste möglicher Treffer aus Datenbanken zurück, welche von Passwort-Crackern verwendet werden. Unser User-Portal überprüft zuletzt, ob tatsächlich ein kompletter Treffer vorliegt und warnt euch gegebenenfalls. “Have I been pwned” sieht niemals dein tatsächliches Passwort, einen Teil davon oder deine IP-Adresse. Auch andere Software bietet diese Funktionalität. Besonders sinnvoll ist die Integration mit einem Passwort-Manager wie z.B. KeePass oder Pass.

language_switcher Das User-Portal unterstützt nun die Sprachen Deutsch, Englisch, Spanisch, Portugiesisch und Bokmål. Ihr werdet automatisch auf eine passende Sprache weitergeleitet oder könnt sie oben rechts bewusst aussuchen. Bitte helft uns die derzeitigen Übersetzungen zu verbessern oder fügt neue Übersetzungen bei Weblate hinzu!